(14)

Der Blick aus dem Fenster. Vor dem unermüdlich Regen fällt. Seit meiner Kindheit habe ich nirgendwo so lange gewohnt wie hier. Immer mit der Aussicht von heute auf morgen die Kündigung zu bekommen. Eigenbedarf z.B., oder Verkauf. Und natürlich ändert das etwas, bestimmt das Verhältnis zum Wohnraum, lässt uns Jahr für Jahr nicht das Gefühl des Vorläufigen verlieren.

Ein Gedanke zu “(14)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s