Diese Mutter

Diese Mutter, die nicht von einem Tag auf den anderen, sondern von einer Minute zur nächsten, jegliches Interesse an ihren Kindern verliert.

Sie, für die es nichts Wichtigeres gab als die Kinder, die alles richtig machen wollte, sich selbst ständig vernachlässigte, zurücknahm, wurde auf einmal egoistisch. Sie war sich selbst so wichtig geworden, dass sie alles um sich herum vergaß.

Sie, die früher, die solange sie denken kann, nach Vorbildern suchte, nach Anleitungen dafür, wie man ein Leben führt, wie man unterschiedliche Rollen ausfüllt, gibt nichts mehr auf die Meinung anderer, interessiert sich nicht länger für richtig und falsch.

 

Und als ich sie ansprach, wie sie sich das alles erklärte, denn sie hatte nichts abgestritten, sie hatte die Änderungen durchaus selbst bemerkt, sagte sie nur, sie sei jetzt bereit zu sterben.

(14)

Ich verliere mich in zweideutigen Beschreibungen vom Meer. Verstecke mich hinter Vorbildern, hinter: so will ich sein. So lange, so routiniert, dass ich mich längst nicht mehr erkennen kann.

 

10. Januar

Die Attentäter von Paris sind tot, aber in Nigeria werden ganze Dörfer ausgelöscht.

Fabian Stang, Bürgermeister von Oslo, sagte nach dem von Breivik verübten Massaker: „Wir werden den Schuldigen bestrafen. Seine Strafe wird darin bestehen, dass wir noch toleranter, demokratischer und generöser werden.“

Kann es angemessenere Worte zu den Vorfällen in Paris geben? Ein besseres Vorbild?