13

An meinem 13. Geburtstag, den wir im Urlaub feierten, in diesem Restaurant, in das meine Mutter und meine Tante am allerliebsten einkehrten, gab es im Keller eine kleine Diskothek, die ich an diesem Abend besuchen durfte. Alle erwarteten, dass dieser Besuch das Highlight meiner Geburtstagsfeier sein würde. Und ich selbst erwartete das auch. Von mir.

Tatsächlich war die Rückfahrt in die Pension, chauffiert vom Restaurantbesitzer persönlich, der Höhepunkt. Weil ich hinten sitzen durfte. Ganz in der Nähe seiner zwei schönen, großen Hunde.

Werbeanzeigen

23. Januar

Gestern, zwölf Jahre nachdem ich das winzige blutige Bündel zum ersten Mal im Arm halten konnte, am vereisten See mitten im Wald gewesen. Im Wald saftig grüne, moosähnliche Gewächse mit winzigen weißen Schnee- oder Eispartikelchen darauf.

 

Briefe gelesen, Briefe geschrieben. In Gedanken mehrere Seiten Eitelkeit verbrannt.