Marianne Werefkin

Marianne Werefkin, Tragische Stimung, Quelle
Marianne Werefkin, Tragische Stimung, Quelle

Marc in einem Brief an Maria Marc vom 12. Dezember 1910: „Fräulein Werefkin sagte […] letzthin: die Deutschen begehen fast alle den Fehler, das Licht für Farbe zu nehmen, während die Farbe etwas ganz anderes ist und mit Licht, d.h. Beleuchtung überhaupt nichts zu tun hat.“ (Kunstepochen, 20. Jhd., Reclam, 2002, S. 136)

14. Dezember

P1100694

Und das sind wirklich genau die Farben, die ich morgens von Fenster aus sehe. [leider komme ich nämlich ganz und gar nicht mit der Bildbearbeitung zurecht] Ich finde, da kann man getrost mal sprachlos bleiben und statt dessen noch ein Foto hinterher schicken.

Winter 2012
Winter 2012