(43)

Unruhiger, stümperhafter Schlaf. Schmerzen. Angst, dass das jetzt Jahr für Jahr bis zum Tod so weiter geht; Verlust von Kompetenzen, Zunahme der Schmerzen.

Weiter über Scham nachdenken. Gedanken und Handlungen strukturieren. Wenn alles schlecht ist: daran festhalten, es besser zu machen.