(33)

Du sollst dir kein Bildnis machen und du kannst dir keinen Begriff machen. Vielleicht sind es diese Negationen, in denen wir einander begegnen können.