(31)

Die Tafel ist reich gedeckt

mit ungünstigen Vergangenheiten

die sich ins Jetzt rekeln

Ebenso wie dein Gesicht

werfen sie Falten

die das Antlitz der Gegenwart bestimmen