8 Gedanken zu “M is for mother

    1. Aber vielleicht meint die Mutter mit dem „lass es gut sein“, dass die Tochter es gut werden lassen soll, und vielleicht geht es eben darum nicht, ständig über sich hinaus wachsen zu müssen, vielleicht geht es vielmehr um die Freiheit, auch einmal gar nicht zu wachsen, oder ganz still in sich hinein…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s