Test

Das Unverständnis nimmt das schwindelerregende Vergehen der Zeit bei der Hand. Sie behaupten zu tanzen. In Wirklichkeit stolpern und stürzen sie bloß. Macht eine Behauptung dieses Straucheln zum Tanz? Vielleicht.

Versuchen Sie dies: Nehmen Sie sich selbst bei der Hand. Und lassen Sie sich dann stehen.

6 Gedanken zu “Test

  1. Ich höre gerade einen Vortrag zu Traumata – es spricht die großartige Luise Reedemann – dein Text schließt sich hier (für mich) an – dem Jetzt im Zusammenhang der Geschichte anzuschauen, was neben Unverständnis, auch immer Trauer heißt, dazu das Gelähmtsein dem Jetzt und seinen Entwicklungen – das ist kein Tanz, das ist straucheln, ja.
    herzliche Grüße
    Ulli

      1. Es ist ein Angebot von Auditorium Netzwerke, es gibt täglich Vorträge von unterschiedlichen Menschen zu Trauma und Traumatherapie – kostenlos und online … vielleicht kommst du ja so noch rein und weiter, heute ist Tag 2. Harter Tobak, aber auch wieder etwas erleuchtend.

Schreibe eine Antwort zu Ulli Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s