Heute bewölkt

Der Himmel hat aufgehört, blau zu sein. Gestern, als er noch blau war, im dm Einlasskontrolle, die Sorge dafür, dass ausreichend Abstand gehalten wird, und nebenan, beim Bäcker, stehen die Menschen Haut an Haut.

Die Stimmung scheint zu kippen. Während mich Merkels Rede gestern berührt und beeindruckt hat, fangen einige nun an, in Frage zu stellen, ob ein paar Menschenleben wirklich den wirtschaftlichen Schaden rechtfertigen.

Das einzige, das in diesen Tagen konstant bleibt ist meine Ratlosigkeit.