(8)

Wir schöpfen aus der Leere. Die Leere ist unausschöpflich. Ein alles verschlingendes schwarzes Loch mit Goldrand.