(5)

Eine Gesellschaft vermummt sich, eine andere vergreist. Wer sich nicht abfinden will mit der Zukunftslosigkeit seiner Kinder, ertrinkt im Mittelmeer. Andere demonstrieren jeden Freitag friedlich aus privilegierter Position. Der Rest verfolgt die Nachrichten ohne Zeit sie zu lesen, weil die Kommentare nicht fundiert, sondern schnell und zackig sein müssen, damit man wenigstens einmal für Sekunden die Aufmerksamkeit erfährt, die man sein ganzes Leben entbehrt hat.

 

2 Gedanken zu “(5)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s