23. Dezember 2018

I

Mein Denken ist der Ausläufer eines Tiefdruckgebietes. Weil ich das nie gelernt habe: Alt werden, verschwinden.

Wir träumen uns aus den Zusammenhängen hinaus in Klischees. Wir suchen bedingungslos unser Recht Das Fohlen der Wahrheit.

II

Wir sind die Ausläufer eines seelischen Tiefdruckgebietes. Unfähig zu begreifen, was wir tun. Wir halten einander gefangen in Denkgebäuden, in denen es weder heiß noch kalt wird. Die uns zu schützen scheinen gegen die Unbill der Welt.

2 Gedanken zu “23. Dezember 2018

  1. „Weil ich das nie gelernt habe: Alt werden, verschwinden.“ – Das Altwerden können wir uns vielleicht noch am Beispiel der Menschen abgucken, die wir schätzen. Das Verschwinden der anderen beziehen wir nie auf uns, will es mir scheinen.

    1. Es wird zunehmend schwieriger, sich alt werden abzugucken, denn der eine Teil der Alten bleibt zwanghaft jung, während der andere in Heimen verschwindet. Das ist natürlich überspitzt, aber als Tendenz fürchte ich, dennoch nicht ganz an der Realität vorbei.
      Ich frage mich jetzt gerade, warum wir das als älter werdende, als alte Menschen nicht ebenso praktizieren können, wie die Jungen? Warum finden wir nicht gemeinsam heraus, was unser neues Ich sein kann, werden will? Stattdessen verschwinden die Alten, oder beanspruchen starrsinnig ihren Platz, da ist so wenig Bewegung, schon gar nicht Spiel, Freude, Tanz, ein selbtbewusstes Sichbarmachen dessen, was jetzt einfach ist. Alt werden, alt sein. Nicht als Manko, nicht als „nicht mehr jung“, sondern als ganz eigene Lebensphase, mit ganz eigenen Herausforderungen und Möglichkeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s