Angst

Es ist gefährlich keine Angst zu haben.

Neulich auf dem Rückweg von B.O. auf der Autobahnabfahrt kam ein Wagen im Rückwärtsgang auf uns zu. Es dauerte beunruhigend lange, bis er auf M.´s anhaltendes Hupen reagierte, und vorwärts weiterfuhr. Trotzdem hatte ich keine Angst. Oder jedenfalls nur theoretisch. Ohne sie zu spüren.

Advertisements

4 Gedanken zu “Angst

  1. Langsam fahrende Autos werden oft unterschätzt… Andererseits war eigentlich absehbar, dass der oder die Fahrer/in euch irgendwann sieht. Rückwärtsfahrende Absichtsgeisterfahrer sind wohl sehr selten. Aber klar, keine Angst zu haben, ist gefährlich. Ich laufe keineswegs dauernd in Panik rum, aber ich versuche, vorsichtig und aufmerksam zu sein. Gerade der Alltag ist tückisch und kann einen in Sicherheit wiegen, wo nun wirklich keine ist (Autos sind da nur die Spitze des Eisbergs).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s