Zimmer

Und dann liegt man in benachbarten Zimmern, getrennt von der Zeit, verbunden durch Liebe, die manchmal keine Nähe verträgt, keine Worte findet, und auch das Schweigen tut weh. Das Fenster ist geöffnet. Es sind die letzten Tage im Mai. Und ich würde gerne jeden Tag ein Jahr zurück reisen, immer jünger werden, immer unerfahrener. Schließlich wieder ein Kind sein, merken, es ist nicht das Paradies, in das ich zurückkehre, und endlich verschwinden im dämmrig roten Licht eines Mutterleibs.

Advertisements