Nadeln

„Jeder Mensch ist ein Lied, das er selbst nicht singt“ (Les Murray)

Die Zeit ist ein scharfes Messer, die Zeit ist ein klebriger Teich, es gibt keine Wahrheit, aber mehrere Wirklichkeiten. Keine Möglichkeit zu vergessen, aber die Chance, Geschichten zu erzählen, die Vergangenheit umzuformen, den Faden selbst in die Hand zu nehmen, auch wenn die Nadel immer noch sticht. Der Schmerz wird nicht verschwinden, aber er wird aufhören, uns zu überwältigen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Nadeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s