(2)

Vielleicht kann man es sich nicht aussuchen. Man ist versehrt, leidend, voller Zweifel, und darum ist man Künstler. Das Leben lässt sich weder heilen, noch reparieren, man kann es höchstens transzendieren, indem man Kunst daraus macht, indem man jemand wird, der geliebt wird. So einzigartig, stark und mutig wie Louise Bourgeois, wie die Duras, oder Ilse Aichinger.

Advertisements