30. März

Vielleicht ist der Mensch auch nur ein vorübergehend in Form gebrachter Zweifel.

Advertisements

7 Gedanken zu “30. März

    1. Liebe Elke,
      ich grinse zwar immer noch, aber ich merke gleichzeitig, dass dieser winzige Satz, neben allem Humorigem, doch in mir weiterarbeitet- Fragen stellen sich:
      Wer hat denn den Zweifel geformt?
      Gibt es den Zweifel ohne den Menschen?
      Und letztlich steht ja immer wieder die Frage im Raum: was ist der Mensch denn überhaupt, was macht ihn/sie aus?

      Und nun will ich noch „Chapeau“ sagen, was ein Satz von dir alles kann, ich bin mir sicher, dass sich noch mehr im Laufe dieses Abends oder mirgen beim Gemüse schnibbeln einstellen wird.
      herzlich grüsse ich dich, Ulli

  1. Meine Bilder betrachte ich seit je her als in Form gebrachte Zweifel, zumindest als zweifelnde Fragen an das Leben, ohne je eine Antwort erhalten zu haben. Verrückterweise frage ich ich immer wieder aufs Neue, obwohl ich weiß, dass ich niemals eine Antwort erhalten werde. Von Bild zu Bild werden die Zweifel aufs Neue geschürt.

    Der Zweifel ist nichts anderes als eine anthropologische Grundkonstante aller Fragenden, vielleicht auch der einzige Antrieb überhaupt, zu schreiben, zu malen & somit zu versuchen, die Welt irgendwie ein kleines bisschen zu verstehen, ohne an ihr zu gänzlich zu verzweifeln. Zweifeln ohne zu verzweifeln. Das ist eine Gratwanderung. Aber ich glaube, ich wäre enttäuscht, würden irgendwann meine Fragen beantwortet & meine Zweifel zerstreut. Würden meine Bilder antworten, ich würde die Augen verschließen, ich würde versuchen, diese Antworten zu ignorieren oder sie zu übersehen.

    Wer wäre ich denn ohne meine Zweifel?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s