Verbindung

Lange hatte ich vergessen, dass es bei der Kunst (ganz egal welcher) darum geht, dass eine Verbindung möglich wird. Zwischen dem Künstler und dem Betrachter, aber auch zwischen dem Moment, in dem das Werk entstanden ist, und dem Moment in dem es beim Lesen, Hören, Betrachten, erneut abgerufen wird.

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Verbindung

  1. Religio = Rückverbindung. Einen solchen Moment von „Religio“ habe ich nach mehr als 650 Jahren bei der Betrachtung einer Madonna mit Kind von Giotto in den Uffizien in Florenz erleben dürfen… Ein Wunder, welches das Leben lebenswert macht.

  2. „…aber auch zwischen dem Moment, in dem das Werk entstanden ist, und dem Moment in dem es beim Lesen, Hören, Betrachten, erneut abgerufen wird.“ …und damit wieder neue Blickwinkel und Sichtweisen eröffnet.
    Kennst du den Moment, dass du im Nachhinein feststellst, dass deine Worte oder/und Bilder bei der Entstehung gewusst haben, als du selbst? Das ging mir jetzt schon häufiger so und berührt mich immer wieder, allerdings nicht immer angenehm.
    herzliche Grüsse
    Ulli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s