Birgit Kreipe – Soma

In der sehr lesenswerten Zeitschrift „Mütze“ beschreibt Ron Winkler in einem Beitrag über Sebastian Häfner das Gedicht als Raum von Wahrnehmung und Wahrnehmungslücken, und genau nach dieser Definition verfährt Birgit Kreipe in ihrem überaus lesenswerten Gedichtband „Soma“.

Advertisements

3 Gedanken zu “Birgit Kreipe – Soma

    1. Heute endlich habe ich auch deine Besprechung gelesen- ich wollte dafür Raum und Zeit und wie richtig das war, hat sich nun gezeigt. Nun bin ich sehr neugierig auf „Soma“ geworden und stelle mir vor wie schwierig es sein kann ein Gediht oder ein Bild zu besprechen, wenn man nicht analysieren will oder kann. So las ich deine Besprechung als eine Art eigener Ausgrabung und das sehr gerne!
      herzliche Grüsse
      Ulli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s