Mein Name und wie er sich auflöst

Der Schmerz, der längst kein

Fremdkörper mehr ist

kein Eindringling

kein Feind

Vielmehr ein Freund,

der uns von Zeit zu Zeit erinnert,

dass wir lebendig sind

Advertisements