Die Realität hinter den Zahlen

Die Geschichte von Faiz zeigt die Realität einer Flucht, die durch Zahlen und Kapazitäten und Gesetze nicht ausgedrückt wird. Es sind die simplen Eindrücke und eine mitfühlende, zuweilen überforderte Julia Tieke, die die Dringlichkeit einer besseren Asylgesetzgebung zeigt. Faiz ist weder eine Zahl, noch „der arabische Mann“, denn beides sind europäische Phantasmen. Die Realität seiner Flucht zeigt dieser Chat.

Aus Kevin Junks Besprechung von „Julia Tielke ° Faiz – Mein Akku ist gleich leer“

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Realität hinter den Zahlen

  1. Danke fürs Teilen … ich finde diese Art von Beiträgen unglaublich wichtig, damit wir die Menschen hinter den Worten wieder sehen und spüren. Das Vokabular von „Flüchtlingsströmen, Flüchtlingswellen, Massenwanderung“ etc. verschluckt die einzelnen Menschen, die jede und jeder für sich fühlen und denken, hoffen und verlieren oder durchkommen, für welchen Preis auch immer noch (mir scheint dieser ziemlich hoch zu sein, wenn ich an die Verluste und das Leiden auf dem Weg denke) … Worte, die den Menschen dahinter verschlucken, was wahrscheinlich Absicht ist-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s