Das eitle Haschen nach Wind

Das eitle Haschen nach Wind
Das eitle Haschen nach Wind

Wie uns die Vergangenheit zurückhält, während wir nichts anderes wollen, als zu vergehen. Jetzt in den stillen Stunden der Eintracht. Da alles uns verlässt. Bis endlich nur noch ein Hauch da ist. Und wir schweben.

Werbeanzeigen