4 Gedanken zu “Fremde Straßen

  1. Tut mir leid, diese Strasse ist mir nicht fremd, dort hat der Lützlers, der bei den Bergers, den Fleibers abholte, immer die Dietmold getroffen und mit ihr über die Sabi geredet, die bei den Schleussers in Subunternehmenführte und das wohl ganz ordentlich tat

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s