(28)

Mutter sein, das ist neben aller Erfüllung, allem Glück, auch eine tiefe, nicht verheilende Wunde.

Advertisements