(22)

Aufregung. Schleier vor den Augen. Immer wieder die Frage, wie man sich richtig verhält. Als wenn es das gäbe: richtig. Es gibt nur das Richten. Und die Aufrichtigkeit, der das egal sein kann.

Advertisements

2 Gedanken zu “(22)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s