III

Irgendwann muss ich damit angefangen haben, mir einzureden von jetzt an sei alles, was ich erlebe, banal, die Zeit der Abenteuer, Umbrüche und Entdeckungen sei vorbei. Ich lernte sehr gründlich, die sich nach wie vor ereignenden Glücksmomente zu übersehen. So gründlich und gewissenhaft, dass ich schließlich den Reichtum meiner Erfahrungen nur noch als Last empfand, als etwas, das alles andere verhinderte, außer mir dem sich stetig verringernden Abstand zum Tod immer bewusst zu sein.

 

Werbeanzeigen