Bilder

Bilder - Isla volante
Bilder – Isla volante

Die Bilder, die sich das Leben von mir macht. Und die Wellen, die alles auslöschen. Die die schwarzen und weißen Linien des Lebens überwältigen. Und heraus kommt das Rauschen des Unsagbaren. Die andere Seite des Nichts.

10 Gedanken zu “Bilder

  1. ich stolpere, liebe Mützenfalterin: wie kann sich das Leben ein Bild von uns machen? Sind nicht wir es, die wir uns Bilder von uns selbst und dem Leben machen? Das Leben ist das Leben, ihm ist es egal welche Wege wir gehen und welche Bilder wir ihm zeigen, oder wie meinst du das?

    herzliche Grüsse Ulli

  2. Gefällt mir gut, die Text-Bild-Kombi. Das Bild hast du nicht selbst gemalt, oder? Ich frage aus Interesse, weil mir seine blau-/gräulichen Schattierungen ganz besonders gefallen.

    Beim Text hake ich an einer Stelle ein wenig – Wenn schwarz und weiß überwältigt werden, kommt bei mir grau heraus. Mein Problem ist nun wohl ein ganz subjektives – Das Überwältigen empfinde ich als den Übergang vom anstrengenden Berg/Tal (schwarz/weiß) zur Ebene (grau), in der das lyrische Ich endlich loslassen kann und vielleicht befreit ist. So lese ich deinen Text. das „Unsagbare“ nun klingt aber wieder so groß und schwer, das bringe ich damit noch nicht ganz überein.
    Gruß
    Maria

      1. Danke! Dort werd ich mich mal in Ruhe umsehen, denke ich. Ich bin selten von was gemaltem beeindruckt, heute bin ich es mal.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s