Staub

Wie Staub fällt mir die Zeit aus den Augen. Wir grenzen uns ab und ein. Das Strandgut der Gedanken, die durch mich hindurchfließen, während meine Füße im Sand versinken.

Staub - Isla volante
Staub – Isla volante
Advertisements

5 Gedanken zu “Staub

  1. Ein schönes Bild, wenn mein 1. Gedanke auch war: warum nicht mit dem Fuß aufstampfen, wie man es als Kind konnte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s