Form

 

Es geht darum, eine Form zu finden. Nicht irgendetwas zu formen, sondern wahrzunehmen, und dann die wirklich entsprechende Form zu finden, oder herzustellen.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Form

  1. der inhalt bestimmt die form, nicht umgekehrt.
    die seele als inhalt – der körper als form? da tauchen fragen auf, wie ich deine aussage im alltag praktizieren kann.

      1. erstens habe ich mützenfalterins aussage (inhalt) in meinen worten und gedanken neu geformt und formuliert. FORM auch hier.
        und zweitens ist der gott (falls es ihn oder sie denn gäbe) wohl eher inhalt als form.
        form oder gefäß oder rahmen …
        wie auch immer: es kommt nachher. zuesrt ist die wahrnehmung. die idee auch. die sehnsucht. alles unfassbare eben.

  2. (Wie nahe ich mir deinen Gedanken fühl!)
    Ich frage mich dennoch:
    Und was wäre, wenn es darum geht, das Formlose in jeder Form zu „finden“?
    Den Raum, der die Form umgibt und die Stille, die jedem Geräusch unterliegt. Und was immer dann erscheint ist die am ehesten geeignete Form für uns, ist aber nie wieder wir selbst?
    Was wäre also, wenn wir gar nichts tun müssten?
    Außer den Gedanken keinen Glauben mehr zu schenken, der besagt, dass wir in irgendeiner Art und Weise in Aktion zu treten hätten.

  3. Mich erstaunt, völlig zu Unrecht, die philosophische und überhaupt weitreichende Dimension, die mein kleiner Satz in eurer Diskussion gewinnt. Ursprünglich ging es mir allein ums Schreiben, um das Formulieren, aber selbstverständlich ist das nur ein klitzekleiner Aspekt des großen Ganzen, daher Danke für die Einbettung meines Satzes in diese philosophische Dimension.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s