3 Gedanken zu “Mai

  1. das ist ein feiner Maientanz, liebe Mützenfalterin, den du hier eingefangen hast … und wie ich mich freue, dass es sie wieder wirklich gibt und nicht mehr nur aus Schokolade …
    herzliche Grüße
    Ulli

  2. Liebe Mützenfalterin, einer von ihnen war neben der Bratpfanne auf dem Rücken gelandet, und ich freute mich, ihn zu sehen, aber als er mit lautem Gebrumme durch die Nacht davonflog, hoffte ich (unsere blühenden
    Apfelbäume im Sinn!), es wären da nicht gar zu viele seiner Artgenossen unterwegs! Paar Stunden später sah ich in Deinem Blog die süße Vervielfältigung seines Konterfeis, welch eine Freude! Liebe Grüsse, Margarete

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s