Treibgut

Treibgut - Isla vlante
Treibgut – Isla volante

 

Sie hat angefangen und wieder aufgehört. Sie war wie dieses Boot, das man aufs Meer hinaus geschickt hatte, und das sich nicht entscheiden konnte, ob es sich treiben lässt, irgendwohin. Ins Ungewisse, oder ob es versucht zurückzukehren. Und das an dieser Unentschiedenheit zerbrach.

 

Oder es waren die Toten, auch die eigenen Toten, das was einmal ein Selbst gewesen ist, jetzt aber nur noch ein totes Stück Holz, die ihr den Weg versperrt, die Sicht genommen haben, die dem Boot die notwendige Leichtigkeit geraubt haben, die es zum Überleben benötigt hätte. Zum Heil bleiben.

 

Werbeanzeigen