Letzte Schritte

Der Herbst hat die letzten Reste des Sommers in sich aufgenommen. Die Erinnerung, den Glauben an eine Zukunft.

Sie ist allein. Sie ist eine Lügnerin. Die Schmerzen sind vielleicht ihre stichhaltigste Wahrheit.

Sie redet nicht, bewegt sich nicht, hört nicht zu. Ist den ganzen Tag allein. Ihrer Einsamkeit ausgesetzt. Nicht einmal Erinnerungen oder Langeweile durchbrechen diesen Zustand.

Die Zeit vergeht nicht. Nur sie schreitet unendlich langsam auf den Tod zu.

Advertisements

6 Gedanken zu “Letzte Schritte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s