Betrachtungen und die Schwingungen des Schweigens

Acht Betrachtungen ist ein schön aufgemachtes, interessantes Buch. Wirklich beeindruckt hat mich Das dritte Licht von Claire Keegan.

Advertisements

8 Gedanken zu “Betrachtungen und die Schwingungen des Schweigens

    1. jetzt hab ich gemeint, dass die geschichte im buch mit den acht betrachtungen drin ist … tse tse … auch dieses hast du so besprochen, dass ich es gerne betrachten täte … 🙂

      1. mir persönlich sind inzwischen die rezensionen lieber, bei denen ich genau weiß, dieses buch möchte ich garantiert nicht lesen (angesichts der wachsenden bücherberge ungelesener bücher um mich herum…), z.b. das neue von helene hegemann.

  1. Herzlichen Dank, liebe mützenfalterin, für Deine Besprechung, die uns beide sehr anspricht und sehr gut gefällt. Das auch:
    „Die Kunstwerke stellen Fallen und die Schriftsteller lassen sich freiwillig einfangen, um mit Geschichten neue Köder auszulegen, die die Leser neugierig machen sollen auf Literatur, auf Kunst und vor allem auf das Zusammenspiel zwischen Betrachter und Kunstwerk.“

    Liebe Grüße, mb

    1. auch an euch ganz herzlichen Dank für diese Rückmeldung. Besprechungen sind immer wieder eine Herausforderung und dann ist es sehr schön zu lesen, dass sie jemanden erreicht haben, oder auch einfach nur unterhaltsam waren. Andererseits waren in diesem Fall die Vorlagen auch sehr gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s