Laure Wyss

Sie hat ihr Leben lang geschrieben und sie hat sich ihr Leben lang mit der Rolle der Frau auseinander gesetzt. Dieses Jahr wäre Laure Wyss 100 Jahre alt geworden.

 

Neun mal eins

Die Wirklichkeit ist unzählbar.

Die Wahrheit unteilbar.

Die Berechnungen nicht zu leugnen.

Was zählt, aber, ist der Rest.

Der Rest, das ist der Unterschied.

Die Zwischenräume in denen Leben stattfindet.

Unberechenbar und regellos.

Oder mikroskopisch klein.

Unsichtbar.