Täuschungen

Das Haus auf dem Felsen - Isla volante
Das Haus auf dem Felsen – Isla volante

Wir waren schon lange orientierungslos. Schluckten unsere Angst und gingen einander aus dem Weg. Besonders schlimm war es, wenn selbst das Meer schwieg. Dann war ich sicher, wir würden nie wieder Land sehen. Unsere Irrfahrt würde nie enden.

 

An diesem Morgen waren wir lange durch dichte Nebelwände geseegelt, und jeder glaubte im ersten Moment an eine Halluzination als die Burg auf dem Felsen sichtbar wurde.

 

Aber können acht Menschen auf einmal dieselbe Halluzination haben?

 

Also hielten wir auf den Felsen zu.