Esther Kinsky

Berlin war kalt und grau und ganz anders als erwartet, aber inzwischen ist der Himmel blau und die Sonne strahlt und überhaupt kann man bei jedem Wetter gute Bücher lesen. Nicht zuletzt dank der Übersetzer, die unseren Lesehorizont erweitern und manchmal davon erzählen.

Werbeanzeigen