2012

Wir beleben die Zwischenräume, den kleinen Fleck zwischen Anfang und Ende. Und das genügt.

Vor einigen Tagen habe ich Iris Jahresrückblick gelesen und bin in diesem Zusammenhang darauf gestossen, was ich mir Anfang des Jahres für mich selbst vorgenommen hatte. Ziemlich abstrakt, hatte ich geschrieben, seien diese Wünsche. Und das blieben sie auch. Mussten sie bleiben, denn sie hatten nichts mit dem, was ich wirklich wollte und brauchte zu tun.

Dieses Jahr, 2012, war ein gutes Jahr. Zu Pfingsten bekam ich völlig unerwartet einen Vertrauensvorschuss und eine Chance, die sich zu einer sehr schönen Herausforderung entwickelt hat. Im Urlaub war ich zwei Wochen lang vollkommen schmerzfrei. Ein wunderschönes Wunder. Jetzt, zum Ende des Jahres, beende ich ein Manuskript, das lange genug gereift ist.

Ab und zu lebe ich ganz im Hier und jetzt. Ich weiß das Glück zu schätzen, dass es Menschen gibt, die das Leben mit mir teilen und genieße meine Dankbarkeit. Die Familie ist zusammengewachsen, so dass jeder Einzelne freier werden konnte.

Ich habe vier Grundsätze gelernt, die ganz einfach klingen, viel schwieriger sind und trotzdem alles leichter machen [gerade so schwer wie nötig, um nicht abzuheben].

Ich habe interessante neue Blogs entdeckt, die mir Einblicke in mir unbekannte Welten gewähren und einen Blogger habe ich sogar persönlich kennen gelernt.

Ich habe meine Mitte noch nicht gefunden, aber die Suche fühlt sich mehr und mehr mittig an.

Für das neue Jahr wünsche ich uns allen, dass wir immer so naiv bleiben, uns nichts mehr zu wünschen, als Frieden und Liebe.

 

11 Gedanken zu “2012

  1. Ich wünsche mir Frieden und Liebe. Ich danke dir sehr für diesen Artikel. Warum er mich abschubst, weiß ich noch nicht. Vielleicht aber sagt er mir, dass man nicht alle Ziele erreichen muss, um glücklich zu sein. Manchmal ist es einfach schon ein Wunder, dass wir leben. Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Neujahrsfest – und ein wundervolles neues Jahr.

    1. Liebe Sherry, ich glaube sogar, dass es weitaus glücklicher macht, nicht alle Ziele zu erreichen, als das Gegenteil. Wünsche zu haben und auf ein Ziel hinzuarbeiten, macht möglicherweise glücklicher, als die Erreichung des Ziels. Und Frieden und Liebe sind ohnehin Ziele, für die man immer weiter arbeiten und sich bemühen muss, aber was für eine schöne Mühe das ist.
      Auch Dir und den Deinen ein rauschendes Fest zum neuen Jahr und alles liebe und gute für 2013!

  2. Ich schließe mich den Worten von Sherry an. Ein Wunschpaket fürs neue Jahr beschreibst Du, das meinem nahe ist. Dann Ahoi: alles Gute!

  3. Liebe Mützenfalterin,
    es freut mich, dass 2012 ein gutes Jahr für Dich war. Dass Du schöne Überraschungen und Wunder, Erfolg und Dankbarkeit erleben konntest.
    Dass Du diese positive Haltung einnehmen kannst. Dass Du zu Gast auf der Insel sein darfst. (So schön!)
    Ich wünsche Dir eine spannende Weitersuche, Glück, Liebe und Frieden im neuen Jahr.
    Herzlich,
    Iris

  4. Wie schön das sich Dein 2012 so gut entwickelt hat. Auch für mich war es ein gutes Jahr. Ich wünsche Dir für 2013 so wenig Schmerzen und so viel Erfolg wie möglich. Alles Liebe Karin

    1. Herzlichen Dank Karin, für diesen einfühlsamen Kommentar. Es hat wunderbar begonnen, mein Jahr, und ich bin voller Zuversicht.
      Ich wünsche Dir ein harmonisches, friedliches und erfolgreiches 2013!
      Herzlich m.

  5. mir kullern grad ein paar dankestränchen über die backen, wie ich diese deine zeilen lese. dankbar, dass ich dein blog entdeckt habe und den austausch mit dir pflegen darf.

    schön auch, was du schreibst. und ja, diese und ein paar andere naivitäten bewahre ich mir gerne – gegen alle vernunft. oder genau deswegen!

    herzlich, soso

    1. danke soso, für diese sehr liebenswürdigen worte. [apropos austausch, ich bin sehr im verzug mit einer antwortmail, aber ich habe es nicht vergessen…]
      ich stelle mir vor, dass jeder einzelne, der an die möglichkeit einer friedlichen und liebevollen welt glaubt, das ausstrahlt und die geschichte ein ganz kleines bißchen verändert!
      ich hoffe du bist gut ins neue jahr gekommen und wünsche dir alles schöne und gute für 2013!
      herzlich m.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s