4 Gedanken zu “Susan Kreller

  1. Ich werde es lesen! Und wir freuen uns über die Besprechung des Buches, die uns ausgesprochen gut gefällt, u.a. auch wegen ihres Aufbaus. Schön! Dass das Thema in einem Jugendbuch ver- und bearbeitet wird, hat mich ein wenig überrascht. Zumal die Protagonisten ja recht jung sind. Möglicherweise macht aber gerade auch dieser Aspekt beim (erwachsenen) Leser einmal mehr deutlich, wie hilflos und/oder kreativ man sich gegenüber wahrgenommenem Leid verhalten kann. Vielleicht. Wir sind gespannt
    Vielen Dank dafür, dm und mb

    1. Ich glaube es war u.a. die Idee, jemanden etwas vollkommen verkehrtes tun zu lassen, was dann eben doch nicht so falsch war, wie nichts zu tun. Also deswegen so eine junge Heldin.
      Was mich an diesem Buch so fasziniert, was mich besonders (neben der wirklich schönen Sprache) dafür einnimmt, ist die Tatsache, dass nicht behauptet wird, es gäbe eine richtige Lösung und trotzdem daran festzuhalten ist, dass man den Mut aufbringen sollte, irgendetwas zu tun. Es ist ein ganz schweres Thema, aber ich glaube gerade mit Jugendlichen kann man gut darüber reden.
      ich würde mich wirklich freuen, wenn ihr mir nach der Lektüre einige Leseeindrücke mitteilen würdet.
      Und ich freue mich sehr, dass ihr es lesen werdet. Danke m.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s