Marina Abramovic

Am 29. November ist der Dokumentarfilm „The Artist is present“ über Marina Abramovic in den Kinos angelaufen. Leider noch nicht in meiner Stadt.

Manchmal kommen einzelne Elemente so zueinander, dass sie sich verbinden und etwas Neues entstehen lassen. So geht es mir mit Abramovic, die ich für eine Naturgewalt halte, und der Frage, was Kunst ist, was Kunst ausmacht, und der Lektüre von Susan Sontag, die sich in Kunst und Antikunst gegen die Interpretation und die Trennung von Inhalt und Form ausspricht.

„Wirkliche Kunst hat die Eigenschaft, uns nervös zu machen,“ schreibt sie. „Indem man das Kunstwerk auf seinen Inhalt reduziert und diesen dann interpretiert, zähmt man es.“

In diesem Sinne ist Marina Abramovic die Personifikation von Kunst. Eine unbezähmbare Kämpferin.