Ein Hemd aus Erwartungen

Zieh dir ein Hemd aus Erwartungen an, glaube nicht, dass es wärmt und geh los. Es ist beinah egal, wohin du gehst, mit der Zeit werden dir einige Erwartungen in die Haut wachsen, andere werden vergehen und unbemerkt irgendwo auf dem Weg liegen bleiben.
Mach dir keine Gedanken darüber, geh weiter, andere werden kommen. Solche, die dir genauso wenig passen und manchmal vielleicht auch eine, die sich anfühlt, als würde sie zu dir gehören, als wäre sie nur für dich gemacht. Und du wirst versuchen, sie aus deinem Hemd zu lösen, denn wie sollst du ihr nachlaufen, wenn sie dir am Leib klebt? Und das möchtest du doch so gerne. Lieber als alles andere, einer Erwartung nachlaufen, die mächtiger ist als du, weil du dir einbildest, du könntest daran wachsen, aber in Wirklichkeit reißt du dir nur ein Loch in dein Hemd. Das sieht erbärmlich aus, glaub mir, aber flicken kann man es nicht.

7 Gedanken zu “Ein Hemd aus Erwartungen

  1. Ein Hemd aus Erwatungen … Manchmal wächst sich das zur Zwangsjacke aus, die man immer noch enger stellen lassen möchte … Aber dieses Hemd schillert auch so schön! (Es ist verdammt unbequem und ja, es wärmt nicht.)

    1. Das sind jedenfalls die besten Momente, Susanne, in denen man erwartungslos alles annehmen kann, was das Leben an Überraschungen bereit hält. Manchmal, und auf die Dauer, geht es aber wohl nicht ohne Erwartungen. Und die Lösung liegt vermutlich, hier wie überall, in einer guten Balance zwischen den Polen. So wie sich große und kleine Formate befruchten, verhält es sich mit der Erwartung und der Erwartungslosigkeit 😉

  2. Ich halte Erwartungen für eine böse Falle. Hat sie doch die Enttäuschung gleich mit im Boot. Ich bin dazu übergegangen zu wünschen, mit dem Wissen, dass nicht jeder Wunsch sich erfüllt. So lebt es sich etwas leichter.
    herzlich grüßt dich
    Frau Blau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s