Herbst

Diesmal fühle ich wie es mich betrifft

Wenn die Blätter braun werden

Und zu Boden fallen

Als hätten sie jede Erinnerung an das Grün verloren

Der süßliche Geruch beginnender Fäulnis

Von dem was nicht rechtzeitig geerntet wurde

Die Liebesgeschichten haben ihr Verfallsdatum überschritten

Ich selbst bin es die Herbst wird

Schlüssel

Wovon schweigt sie, wenn sie redet. Denn sie redet viel und zu laut. Wie eine, die gern ein Geheimnis hätte und nicht nur den Verrat.

Ihr Gesicht spricht von Versäumnissen. Vieles hat sie zu spät erkannt. Was soll sie nun mit den Schlüsseln zu Türen hinter denen es leer bleibt. Ihr bleibt nichts, als mit diesen Schlüsseln zu klappern.