2001

Gulnara Samoilova „11. September“, Bildquelle: http://www.freiepresse.de/BILDERGALERIEN/index.php?gal=11164&bild=1

 

In England bricht die Maul- und Klauenseuche aus. Ein Erdbeben in Indien kostet 150.000 Menschen das Leben. Bei einer Massenpanik im Johannesburger Fußballstadion werden 43 Menschen zu Tode getrampelt. Der Bundestag beschließt die Reform des Rentensystems.

Die Frau hat ihre Diplomarbeit abgegeben und entscheidet sich gegen eine Doktorarbeit.

Die Piloten der Lufthansa erstreiken  eine Lohnerhöhung von 26 Prozent. Terroranschläge auf das World Trade Center und das Pentagon fordern 3000 Todesopfer. Prostituierte dürfen jetzt sozialversichert ihr Gewerbe ausüben. Bei der Schulstudie „Pisa“ belegen deutsche Schüler Platz 25.

Helen Vita, George Harrison und W.G. Sebald sterben. V.S. Naipaul bekommt den Literaturnobelpreis. Im Kino läuft „Die fabelhafte Welt der Amelie“.

Werbeanzeigen