Geschützt: Filme, Frauen und Manuskripte

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Werbeanzeigen

Schlüssel

In der Ecke steht ein kleines Mädchen. Sie beobachtet alles genau. Ihr Gesicht ist unbeweglich. Sie spricht nicht und sie wächst auch nie. Seit Jahren steht sie so in der Ecke. Beobachtend. Im Körper einer Fünfjährigen.

Früher habe ich mir vorgestellt, man wird erwachsen. Ich werde es mir wie das Wachsen vorgestellt haben, dass es zwar weh tut, aber irgendwann abgeschlossen ist.

Der Raum ist abgeschlossen. Das Mädchen, das nicht wächst, hat den Schlüssel, weil immer einer den Schlüssel hat. Zum Glück. Zum Reichtum. Zur Freiheit.

Sie weiß nichts davon, oder sie weiß es zu gut. Sie wartet. Sie wartet auf ihr eigenes Wachstum.