1995

Bei Osaka und Kobe bebt die Erde. Die letzen Blauhelm Soldaten verlassen Somalia. Der Krieg geht weiter. Bei Giftanschlägen in der U-Bahn Tokyos sterben 12 Menschen. Türkische Truppen überschreiten die Grenzen zum Irak, um gegen Mitglieder der PKK vorzugehen. Das Schegener Abkommen macht die Binnengrenzen durchlässiger.

Die Frau beendet das WG Leben, um mit Mann und Hund zusammenzuleben.

Bei einem Bombenanschlag in Oklahoma City sterben 168 Menschen, 400 weitere werden verletzt. Greenpeace besetzt die Brent Spar. Christo verhüllt den Reichstag. Beim Massaker von Srebenica werden 40.000 muslimische Zivilisten vertrieben. Die Bundeswehr schickt Soldaten ins ehemalige Jugoslawien. Heiner Müller stirbt. Seamus Heany bekommt den Literaturnobelpreis. Im Kino läuft Sieben.

Werbeanzeigen