1981

Lech Walesa, Anführer der Solidarnosc Bewegung, wird unter Hausarrest gestellt. Marianne Bachmeier erschießt den mutmaßlichen Mörder ihrer Tochter. Ronald Reagan will die Neutronenbombe bauen. Der US Seuchenschutz berichtet zum ersten Mal über die Krankheit AIDS.

Das Kind, das inzwischen eine Jugendliche ist, besucht die DDR.

Über 100.000 Menschen demonstrieren gegen den Bau des Kernkraftwerkes Brockdorf. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe spricht das Sorgerecht für nichteheliche Kinder allein der Mutter zu. Die ersten CD´s kommen auf den Markt. Am 15. Oktober wird die Band Metallica gegründet.

Der Literaturnobelpreis wird an Elias Canetti verliehen. Im Kino läuft „die bleierne Zeit“ von Margarethe von Trotta.