1980

Saddam Hussein, eröffnet einen Angriffskrieg gegen den Iran. Nach langandauernder politischer Instabilität übernimmt in der Türkei erneut das Militär die Macht. Marguerite Duras schreibt Sommer 1980. Die Partei „Die Grünen“ wird gegründet. Aus dem Kind ist ein Ich geworden. Wohlbehütet in seinem trockenen Zimmer, sich von den Erfahrungen anderer nährend. Sie auswaidend, bis nur die Haut bleibt, in die es schlüpfen kann.

Erich Fromm stirbt. In der Danziger Leninwerft beginnt ein Streik, der sich bald über ganz Polen ausbreitet. Im Fernsehen läuft „Dallas“. Bombenanschlag auf dem Münchner Oktoberfest. Ronald Reagan wird Präsident. John Lennon wird erschossen. Czeslaw Milosz bekommt den Literaturnobelpreis.

Werbeanzeigen