Francesc Català-Roca

Während Francesc Catalá-Roca (1922-1998) in Spanien als einer der wichtigsten Fotografen der 50er Jahre gilt, der die Kamera wie kein zweiter poetisch gebrauchte, ist dieser Fotograf im restlichen Europa kaum bekannt.

Català-Rocas Bilder zeigen einen weitgehend unpolitischen Alltag, erst bei genauerem Hinsehen ergibt sich aus diesen Bildern ein differenziertes Bild Spaniens unter Franco. Lebensfreude steht neben Ernst, Luxus neben Armut. Und über allem schwebt die Hoffnung auf das große Los, das einem ermöglichen würde, sich mit Wohlstand über das Leben in einer Diktatur hinwegzutrösten.

 

„Esperando el Gordo“ – Francesc Català-Roca