8 Gedanken zu “Merlin Carpenter

  1. das kann ich gut nachvollziehen. ich hatte so ein gefühl, dass es etwas beinhaltet, was ich teile, was ich irgendwo eben doch verstehe, aber mir fehlt der zugang, auf jeden fall die fähigkeit, es in worte zu fassen.
    diese naturidylle mit meer und strand und früchten hat ja etwas sehr unheimliches, durch diese Riesenfigur im Hintergrund, durch die Spinnenarme, die auf der rechten Seite auftauchen, vielleicht auch durch die graue farbe der badeschönheit…

  2. Wenn Handel bedeutet, etwas gegen etwas anderes auszutauschen – klassisch Geld gegen Waren oder, bezogen auf Informationen, z.B. Dokumente gegen Macht oder vielleicht ein Bild, das nur für ein angenehmes Gefühl sorgt – dann könnten Informationen, die es wert sind, sie mit anderen auszutauschen, solche sein, die weitere Informationen erzeugen, die sich also nicht in etwas ganz anderes verwandeln lassen. Nur als eine mögliche Entfaltung.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s